Direkt zum Seiteninhalt

Sommerserenade

Archiv - Bilder und Berichte > 2016

Am Samstag dem 30. Juli gaben wir unser Soimmerkonzert im Foyer des Großaspacher Rathauses.
Dabei gingen wir auf eine kleine Weltreise:

wir "probieren es mit Gemütlichkeit"  und "swingen den Auftakt"  bis "das Meer die Sonne löscht".
Nach einem kurzen Zwischenstopp mit zwei schwäbischen Liedern vom Solisten Werner Schneider  reisten wir weiter nach New York.

Danach ging es über Afrika  instrumental  weiter mit einem Potpourri aus russischen Liedern und dem dem schwungvollen Abschlußlied "Kalinka".

Nach zwei Zugaben aus unserem bekannten  Repertoire ging die Sommerserenade beschwingt zu Ende.

Im Anschluß an dieses gelungene Konzert trafen sich Sänger und Gäste noch bei einem Imbiß.

Zurück zum Seiteninhalt